26.07.2022

Die Pfinz

Die Pfinz ist unser Durlacher Fluss: 60 Km lang - entspringt bei Pfinzweiler im "Schönsten Wiesengrunde" und mündet bei Rußheim in den Rhein. So lernt das bei uns jedes Kind im Schulfach Heimatkunde. In Durlach hat sie derzeit einen Wasserstand von etwa 10cm oder etwas tiefer, wenn man den Schlick noch dazu misst. Die Fließgeschwindigkeit ist schwer festzustellen, vielleicht grad mal 10 Meter in der Stunde. Die künstlichen Stromschnellen plätschern in Zeitlupe. Kein Wunder, denn ihre natürlichen "Zuflüsse" wie Bocksbach und Arnbach sind ausgetrocknet. Der Kämpfelbach bringt ihr noch was ein, wird er doch gespeist vom ortsansässigen Klärwerk. So bleiben die beiden restlichen "Zuflüsse" Klärwerk Ittersbach und Klärwerk Berghausen, die sprundeln noch kräftig und halten unsere Pfinz am Leben. Ein Glück. 

Die Pfinz in Durlach

Bocksbach in Kleinsteinbach

Pfinzspeisung vom Klärwerk Berghausen