Der Habererturm

Wanderung: Kirche Bad Griesbach 460m – Kapellenstraße - Fußweg bis zum Schanzenplatz 2km - Fußweg auf den Kreuzkopf (691m) weitere 2Km mit kurzem Pfad bis zum Haberer Turm mit vielen Varianten zurück.
Skitour: Schanzenplatz - (mit Abstecher zum Habererturm 800m) - Marienruhe - Lettstätter Höhe 961m / 7km - höchster Punkt -  Zusatz (ca 4KM) Abfahrt runter zun Glaswaldsee und Aufstieg zurück

www.schwarzwaldturm.de

Herbsttour Nationalpark und Rinkenkopfturm

2 - Tages - MTB Tour im Nationalpark: Durlach - Pforzheim (Bahn) - Enztalradweg - Eyachtal steigend - von Brotenau steil zum Hohloh 987m - Höhenradweg West kupiert bis Freudenstadt - steigend bis Lauferbrunnen/Loipenzentrum - Kniebis. (90Km)
MTB Radweg: Kniebis - Zuflucht - Abfahrt nach Mitteltal - vom Ortszentrum sehr steil zur "Sattelei" - nochmals steil zum Rinkenkopf - Abfahrt ins Tonbachtal - Tour de Murg bis Forbach  -  mit der Bahn zurück (ca 150Km). Super Herbsttour: In der Höhe warm und unten Nebel!
Murgtal



www.schwarzwaldturm.de

Der Mehliskopfturm

MTB-Tour: Durlach - Forbach(Bahn) - Schwarzwald MTB-Radweg  - immer aufwärts Forbach - Raumünzach - Hundsbach - Hundseck - von der Liftstube den rechten Weg moderat steigend 1km bis zum Eingang "Nationalpark" - links 1km über den Gipfelrücken (1005m) zum Turm - zurück zum Hundseck - steil weiter auf dem Schwarzwaldradweg über den Hochkopfhöhenweg zur Untersmatt - steigend zum Ochsenstall - Biberkessel - unterhalb der Karwand - steil abwärts ins Biberachtal - ausgeschildert nach Hundsbach - Raumünzach - Forbach - 55Km - 1000mHD (eine beeindruckende Tour). Tourdaten/Karte
Alternative: Der *Hundseck Berglauf* findet immer im Frühjahr statt: Bühlertal - Plättig - Mehliskopf - Ziel ist am Turm 9,5Km/776mHD.
Hornisgrinde vom Mehliskopf


www.schwarzwaldturm,de

Der Buchkopfturm

MTB Tour: Durlach-Forbach (Bahn) - Tour de Murg bis Baiersbronn - moderat bis Obertal - 9km ca 550mHD steigend auf dem Schwarzwaldweg bis zur Zuflucht - Rossbühl/963m - etwa 1km auf der L92 bis zum Drachenfliegerplatz - dann links den Renchtalsteig nehmen - nach 2km ausgeschildert zum Buchkopfturm - weiter auf dem etwas schwierigen Renchtalsteig zur Renchtalhütte - jetzt führt der Radweg/Bergsträßchen 10km enorm abwärts über den Weiler Breitenberg -  dann Maisach - nach Oppenau - auf den schönen Renchtalradweg - Oberkirch - Ulm - Renchen. 78Km - 843mHD - eine super Tour.


Steinadler im Nationalpark beim Buhlbachsee

Zur Turmbeschreibung geht's hier: www.schwarzwaldturm.de

Hohe Warte

MTB-Tour Durlach-Pforzheim (Bahn):  Würmtalradweg bis Weil der Stadt (30km) - moderat hoch auf den Schwarzwald-Höhenradweg-Ost nach Neuhausen - Schellbronn - ausgeschildert: "Hohe Warte". Vom Turm (40m) führt ein steiler Single Trail auf die "Passstraße" nach Unterreichenbach im Nagoldtal - auf dem schönen Nagoldtalradweg zurück nach Pforzheim (75km). Eine sehr lohnende Tour!
www.schwarzwaldturm.de

Der Hohlohturm

MTB-Tour: Durlach - Waldbronn - Neurod(Albtal) - *Graf-Rhena-Weg* - bis Herrenalb - ab dem Kloster: Albtalweg (Nr1) bis zur Plotzsägmühle/etwas steil: Zieflensberg - Skiheim Talwiese - zunächst Richtung Weithäusle Platz - dann rechts "Höhen Radweg *West*" zur Hahnenfalshütte - ab Weggabelung links zur Langmartskopfhütte, Kreuzlehütte, Schwarzmiss zum Hohloh. Gleiche Route zurück. ca 90Km

 MTB: Durlach - durchs  Pfinztal bis Weiler - Ottenhausen - Arnbach - Neuenbürg - Eyachtal - Brotenau - Kreuzlehütte - Schwarzmiss - Hohlohturm - (ab jetzt geht's nur noch abwärts) - Hahnenfalshütte - Skiheim Talwiese - Hirschwinkelhütte - Bad Herrenalb -*Graf-Rhena-Weg* - Ettlingen - Durlach - etwa 100km (wer's ca 30km kürzer mag, fährt mit der Bahn bis Pforzheim, dann - Enztalradweg - Eyachtal...).

Turmberg Durlach


Es gibt sehr viele Routen auf den Berg mit dem MTB: Durlach - Berghausen - Rittnert - Thomashof - Turmberg (20 KM). Alternativ kann der Turmberg durch einen Weinberg erwandert oder über die 529 "Hexestäffele" bestiegen werden.
 www.schwarzwaldturm.de

Carl-Netter-Turm Bühl

MTB Durlach - "Rheintal Radweg"  flach bis Weitenung - Steinbach - Eisental - kurze Steigung durch die Weinberge zum "Carl-Netter-Turm" und die gleiche Route zurück, sie führt durch die Natur-, Kultur- und Industrielandschaft im Rheintal vor dem Schwarzwald Panorama. 93Km
Beim "Badischen Wein"


Turmgeschichte: www.schwarzwaldturm.de

Die Hornisgrindetürme

MTB-Tour: Durlach - Forbach (Bahn) - Forbach (Tour de Murg) - Schönmünzach - Schönmünz- und Langenbachtal leicht steigend bis zum "Auerhahn" - dann linken Weg - ziemlich ansteigend zum Seibels Eckle - extrem steil und steinig hoch zum Mummelsee - heftig steiler Schlussanstieg zum Hornisgrindeturm - Signalturm (30Km 990HD) -  oberhalb des Biberkessel Singletrail zum Sendeturm - Abfahrt zur Untersmatt - auf dem Schwarzwald-MTB-Weg (2 Varianten) - Hundseck/Hundsbachtal oder Sand/Schwarzenbachtalsperre - nach Forbach ca 55km.

Friedrichsturm und Vogteiturm

MTB-Tour: Durlach - Malsch - Bad Rotenfels - Tour de Murg bis Freudenstadt - Radweg zum Kienberg (Turm)- Ostweg/3Tälerradweg bis Ödenwald ausgeschildert zum Vogteiturm (ca 90km)-weiter zum Kniebis - Abfahrt nach Baiersbronn. und zurück (ca 85 Km).
www.schwarzwaldturm.de

Der Dobelturm

MTB-Tour: Durlach auf dem Schwarzwald-MTB-Radweg moderat bis Straubenhardt-Schwanner-Warte nun teilweise steil zur Neusatzer Pfütz, auf den Dobel - leicht steigend zum Weithäusleplatz (40Km 923HD) - heftig abwärts ins Gaistal 24% - bis Bad Herrenalb und durchs Albtal zurück. 80Km

www.schwarzwaldturm.de

Moosturm und Regenbogenturm

MTB-Tour: Durlach Gengenbach (180m) mit der Schwarzwaldbahn - durchs schöne Haigerachtal, ab dem Parkplatz über die Kornebene auf den Mooskopf 781m - 13Km - der Schlussanstieg ist extrem steil. Nun auf sehr schwierigem Terrain den Kandel Höhenweg/Renchtalsteig/Brennersteig nehmen - es sind alles Wanderwege aber auch ausgewiesene MTB-Trails - zum Geigerskopf nach Oberkirch - ca 40 sehr anstrengende Kilometer/950mHD.

Der Friedrichsturm - Badener Höhe

MTB-Tour: Durlach - Forbach(Bahn) - Schwarzwald MTB-Radweg  - immer aufwärts Forbach - Raumünzach - Hundsbach - Hundseck - Westweg/Radweg abwärts bis Sand - moderat steigend bis zum Herrenwieser Sattel - steil hoch zur "Badener Höhe" 1005m (KM25-HD 924m) - zurück über Herrenwies zur Talsperre - ab der Staumauer links runter nach Forbach über den spektakulären Panaramaweg - (ca 50 Km).

www.schwarzwaldturm.de

Der Merkurturm

MTB-Tour: Durlach - Rheintalradweg bis Malsch - Waldprechtsweiher - Bad Rotenfels - "Tour de Murg" bis Gernsbach - Staufenberg - "Pass"-Straße bis zum Sportplatz - der Merkur ist nun links ausgeschildert - steiler Aufstieg zum Binsenwasen (Sattel: Großer- und Kleiner Staufenberg), zum Gipfel eher nicht den extrem steilen kurzen Weg (1,2km) nehmen, besser geht's halblinks Richtung Gipfel über die gesplittete "Merkurstraße" (2,2km) - zurück zum Binsenwasen - nach Ebersteinburg - dann oberhalb der Wolfsschlucht Richtung "Forsthaus" und steil den steinigen Singletrail runter zum Waldseebad/Gaggenau - über Malsch nach Durlach zurück. Schöne Tour -  86km

Turm auf der Büchenbronner Höhe

MTB-Tour Durlach - Pfinztal - Keltern - Neuenbürg - ins Enztal -  über die Untere Reute oder Waldrennach hoch nach Engelsbrand und auf die Büchenbronner Höhe (608m) zum Aussichtsturm (28,5m) - zurück nach Neuenbürg - hoch zur Schwanner Warte -  dann auf dem Schwarzwald-Radweg (oder über Arnbach ins Pfinztal) nach Durlach (ca 90km).

Schwanner Warte



MTB-Tour: Durlach ausgeschildert den "Schwarzwald-MTB-Weg"  (Karlsbad - Straubenhardt) zur Schwanner Warte - zurück: Langenalb -Ittersbach - Spielberg - Waldbronn - Durlach - 55Km - (Alternative: Zurück über die Neusatzer Pfütz - Bad Herrenalb 70KM).

Teufelsmühle


MTB-Tour: Durlach - Waldbronn - Neurod(Albtal) - *Graf-Rhena-Weg* - bis Herrenalb - ab dem Kloster: Albtalweg (Nr1) bis zur Plotzsägmühle/etwas steil: Zieflensberg - Skiheim Talwiese - zunächst Richtung Weithäusle Platz - dann rechts "Höhen Radweg *West*" zur Hahnenfalshütte - ab Weggabelung rechts unterhalb des Langmartskopfs (Steinerne Bank) - Teufelsmühle 908m - zurück: Mautstraße runter, beim Zollhaus Richtung Käppele und den unteren MTB-Weg nach Herrenalb nehmen -  auf dem asphaltierten Albtal-Radweg - über Waldbronn nach Durlach zurück. Eine super Tour (81Km).

Bismarkturm Ettlingen

MTB-Tour: Durlach - Rheintalradweg - Ettlingen - beim Friedhof links hoch zum Parkplatz: "Saumweg" - Ausschilderung zum Turm (nicht den Steig) - auf dem tollen Panoramaweg nach Grünwettersbach - dann auf dem "Bergdörfer Grenzweg"/Radweg Richtung  Palmbach - auf dem "Steinig" ins Boxbachtal - über Mutschelbach ins Pfinztal -  ca 25 - 30 km - dann gibt's viele Varianten zurück.

Hier sind die Schwarzwaldtürme:  www.schwarzwaldturm.de

 

Der Mahlbergturm

MTB-Tour: Durlach - Ettlingen - *Graf-Rhena-Weg* bis Fischweier - Radweg und Singletrail ins Moosalbtal Richtung *Rimmelspacherhof* - ab der "Carl-Schöpf-Hütte" immer den *Richard-Massinger-Weg* entlang zum Mahlberggipfel (613m) und Turm (28,5m) - zurück über Moosbronn - beim NFH das Sträßchen hoch nach Mittelberg - steil abwärts nach Frauenalb und zurück durchs Albtal - eine schöne Tour - ca 70Km. Variante über Gaggenau (Tipp: Waldseebad) - Rotenfels - Malsch zurück nach Durlach (75km).

www.schwarzwaldturm.de

Hornisgrindetürme im Winter

Skitour von der Untersmatt zum Ochsenstall - den alten Skihang hoch zum Sendeturm, immer den Westweg entlang über die Biberkesselwächte zum Gipfelrücken und weiter flach zu den beiden Türmen. Eine echte kleine Skitour im Nordschwarzwald.

Turmberg Durlach




Berglauf auf den Turmberg von der Pfinz zum Turm 4 KM - 150m HD

www.schwarzwaldturm.de