21.07.2019

Alpensalamander

Im Schwarzwald zu entdecken - aber auch mitten in der Stadt.

Alpensalamander

"Guten Morgen Durlach, ja, ich bin ein ganz kleiner Durlacher Stadt-Lurchi oder irgend so ein anderer Artverwandter. Nun hat's endlich geregnet, sodass ich mich aus dem feuchten Keller mal wieder raustrauen kann. Bei der Hitze ist das sonst viel zu gefährlich, da trocknet doch unsereiner schnell aus. Hoffentlich darf ich weiterhin zusammen mit meinem großen Freund, dem Feuersalamander, in diesem Viertel unbehelligt wohnen bleiben. Meine Nachbarn, zuallererst die Kinder, fänden's ebenfalls ganz super schön."

09.07.2019

Eppinger Linien

Abstecher in den Kraichgau mit Fernblick zu den Schwarzwaldbergen: Entlang der "Eppinger Linien" (früherer Schutzwall) führt ein kulturhistorischer Wanderweg von Eppingen über Sternenfels bis Mühlacker (40Km). Dieser ist auch mit dem MTB machbar. Anfangs als sehr steiler Single-Trail auf den Ottilienberg, von dort oben geht's auch als kupierter Wander- und  "Radweg" weiter.

Ottilienberg  - Kapelle - 321m
Schutzwall


Eppigen - Ottilienberg (Trail) - Sternenfels (Eppinger Linien - Wander- und Radweg) - Maulbronn - Durlach (Stromberg-Radweg) ca 70km


03.07.2019

Tour de Murg bis zur Quelle

 Rotmurgquelle unter dem Vogelskopf

Durlach - Rotenfels kupiert - stets steigend entlang der Murg (Tour de Murg) - zum Murgurspung/Obertal. Auf dem Schwarzwald MTB-Weg kommt der Anstieg zur Rotmurgquelle/Vogelskopf, über den Ruhestein zum Altsteigerkopf - steil zum Mummelsee und auf die Hornisgrinde - über den Ochsenstall - Viehweger/Hundsbach - ins  Murgtal - nach Forbach. 140 km - 1750m HD

Murgursprung in Obertal: Rechtmurg von links und Rotmurg von rechts

Altsteigerkopf im Nationalpark: Blick auf die Hornisgrinde und ins Rheintal