25.10.2020

Foulspiel

*Verquertgedachtes* Foulspiel:

Es ist so traurig, dass sich Leute in diesen für alle eingeschränkten Zeiten Ausnahmen gönnen und die Corona-Regeln einfach ignorieren oder klammheimlich umgehen um kleine persönliche Bedürfnisse zu befriedigen. Diese Trickserei ist nämlich ein unfaires Foulspiel gegenüber der Allgemeinheit! Unfassbar, dass einige als selbsternannte Besitzer der einzigen Wahrheit andere zu diesem fatalen Ego-Trip aufforden. "Ziviler Ungehorsam" ist manchmal legitim und wichtig, aber nicht wegen egoliberalem Eigennutz oder faschistoider Verblendung. Blind den Gurus folgen manifestiert immer Abhängigkeit, das genaue Gegenteil von Freiheit! Freiheit geht nicht ohne Rücksichtnahme! Einfach enttäuschend, absolut ohne Format! Somit werden mutige tolerante Mitmenschen, die im Beruf und sonstwo helfend alles geben, geradezu verhöhnt. Viele bringen doch so große Opfer, um hauptsächlich die ältere Generation zu schützen. Als Sportler bleibt man fair und hält sich an die Regeln, selbst wenn man ein ambivalentes Verhältnis zu manchen Maßnahmen gegen diese Pandemie hat. Schon den Enkeln zuliebe.

"Es ist eine Krankheit und kein Witz - und das war kein Vergnügen, deshalb müssen sich alle wieder an die Regeln halten, persönliche Ausnahmen sind unfair!"

  von Ilkay Gündogan (Manchester City)